DIN EN 14225-3:2018-03

Dokumentart:
Norm
Titel (Deutsch):
Tauchanzüge - Teil 3: Aktiv beheizte oder gekühlte Anzugsysteme und Anzugteile - Anforderungen und Prüfverfahren; Deutsche Fassung EN 14225-3:2017
Titel (Englisch):
Diving suits - Part 3: Actively heated or cooled suit systems and components - Requirements and test methods; German version EN 14225-3:2017
Inhaltsverzeichnis:
Sprachen: Deutsch
Inhaltsverzeichnis (en):
Preis:
108,80 EUR
Änderungsvermerk:

Gegenüber DIN EN 14225-3:2005-07 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) normative Verweisungen und Literaturhinweise aktualisiert; b) ein neuer Begriff hinzugefügt; c) in 4.1 "Allgemeines" darauf hingewiesen, dass Tauchanzugsysteme und Anzugteile den maßgeblichen Anforderungen in EN 14225-1:2017 und EN 14225-2:2017 entsprechen müssen; d) 4.2 "Kategorien" neu hinzugefügt, wonach alle aktiv beheizten Anzugsysteme in Kategorien eingeteilt werden müssen; e) in 4.3.1 "Beständigkeit gegen Lagerung in Kälte und Wärme", 4.3.3 "Beständigkeit gegen Reinigung, Desinfektion und Dekontamination", 4.4.1 "Festigkeit der Anzugnähte", 4.4.4 "Festigkeit der Verbindung von Zusatzteilen", 4.4.5 "Kompaktheit von Reißverschlüssen", 4.6.3 "Steuersystem für Innenvolumen" und 4.6.7 "Leckagesicherheit von Trockentauchanzügen" die Anforderungen durch eine Verweisung auf EN 14225-2 ersetzt; f) 4.4.3 "Festigkeit der Verschlüsse" neu hinzugefügt; g) in 4.5 "Leistung von Unterziehkleidung" die Belastung der Zugkraft erhöht und zudem eine Anforderung hinsichtlich der Anwendung von Unterziehkleidung zusammen mit einem Trockentauchanzug hinzugefügt; h) in 4.6.1 "Größeneinteilung" die Verweisung auf EN 340 gestrichen; i) die Anforderungen in 4.6.4 "Verbindungselemente (Anschlüsse)" überarbeitet; j) 4.6.4 "Durchführungen durch den Anzug" neu hinzugefügt; k) in 4.6.6 "Vorrichtung für die Urinangabe" die Anforderung geändert; l) in 4.7 "Thermische Anforderungen" die Anforderungen aufgrund der Anforderung an die Kategorisierung von Anzügen teilweise überarbeitet; m) in 4.8 "Besondere sicherheitstechnische Anforderungen an elektrische Systeme" die Verweisung auf ADOC Electrical Code 1986 durch eine Verweisung auf IMCA D 045 ersetzt; n) in 4.10.3 "Beständigkeit gegen Abrieb" eine Anforderung an die Beständigkeit gegen Abrieb hinzugefügt; o) in 5.4.2.1 "Beständigkeit gegen Lagerung in Kälte und Wärme" und 5.2.3.1 "Leckageprüfung" die Prüfung überarbeitet, damit sie mit der in EN 14225-1:2017 und EN 14225-2:2017 angewendeten Prüfung vereinbar ist; p) in 5.5.7.5 "Tauchgang im kalten Wasser (nur bei aktiv beheizten Anzügen)" die Prüfung überarbeitet, damit sie mit der Anforderung an die Einteilung in Kategorien von aktiv beheizten Anzugsystemen vereinbar ist; q) in 5.6.3 "Abriebprüfung" ein zusätzliches Prüfverfahren eingeführt; r) in Abschnitt 6 "Kennzeichnung" einen neuen Punkt hinzugefügt, sodass der Anzug/das Anzugsystem gekennzeichnet werden muss, um die Kategorie des aktiv beheizten Systems zu identifizieren; s) informativer Anhang ZB aufgenommen; t) Norm redaktionell überarbeitet.